Herzlich willkommen bei der Alternative für Deutschland (AfD) in Wiesbaden. Sie befinden sich aktuell auf der Internetseite der Partei. Möchten Sie zur Internetseite der Rathausfraktion wechseln? Dann klicken Sie bitte hier.

AfD Themenabend Oktober 2017 mit Landtagsabgeordneten Damian Lohr

Wiesbaden (10. Oktober 2017). Referent des Themenabends am Dienstag, den 24. Oktober 2017 ist Damian Lohr, AfD-Landtagsabgeordneter in Rheinland-Pfalz. Die AfD zog im März 2016 ins rheinland-pfälzische Parlament ein. Damian Lohr ist fachpolitischer Sprecher seiner Fraktion für Jugend, Europa und Recht. Er wird zunächst seinen circa einstündigen Vortrag „Geschichten aus den Landtag in Rheinland-Pfalz" halten. Danach haben Sie in der anschließenden moderierten Diskussion die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit Damian Lohr sowie den weiteren Zuschauern des Themenabends ausführlich zu diskutieren. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. weiterlesen..

AfD Kreisverband Wiesbaden wählt neuen Kreisvorstand

Dr. Eckhard Müller

Wiesbaden (1. Oktober 2017). Der AfD Kreisverband Wiesbaden hat am Samstag, den 30. September 2017 in Wiesbaden-Bierstadt turnusmäßig einen neuen Kreisvorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. An der Wahl beteiligten sich dreißig der aktuell vierundneunzig stimmberechtigten Mitglieder der AfD in der Landeshauptstadt. Die Versammlung leitete AfD Landessprecher Rolf Kahnt. Weiterlesen...

AfD Wiesbaden erwartet sehr gutes Ergebnis zur Bundestagswahl 2017

Wiesbaden (22. September 2017). Kreissprecher Dr. Eckhard Müller erwartet für den Wahlsonntag ein sehr gutes AfD-Ergebnis für die Landeshauptstadt. „Wenn die Erfahrungen der vielen Mitglieder im Wahlkampf der vergangenen Wochen einen allgemeinen Trend wiederspiegeln, wird die AfD sehr gut abschneiden. Weiterlesen...

Zweites Faltblatt der AfD Wiesbaden zur Bundestagswahl 2017

Wiesbaden (20. September 2017). In den letzten Tagen vor der Bundestagswahl wird das zweite Flugblatt der AfD Wiesbaden von den AfD-Mitgliedern der Landeshauptstadt an alle Haushalte verteilt, die in ihrem Briefkasten Werbung akzeptieren. In der sechsseitigen Broschüre im Wickelkfalz und DIN A5 Format begründet AfD-Bundestagsdirektkandidat Michael Goebel die Forderung, AfD zu wählen. Auf den weiteren Seiten werden Michael Goebel und sieben der acht thematischen Wahlplakate in der Landeshauptstadt vorgestellt und die Forderungen mit jeweils ein paar Sätzen aus dem Wahlprogramm erläutert. weiterlesen..

AfD Wiesbaden auf Facebook

Facebook Page Loading...

Farbschmierereien am Bürgerhaus Erbenheim gegen die Wahlkampfveranstaltung der AfD

Eingangsbereich des Bürgerhauses

Wiesbaden (7. September 2017). Die AfD Wiesbaden wurde heute Mittag darüber informiert, dass es am Bürgerhaus Erbenheim in den vergangenen Tagen mehrere Farbschmierereien gegeben hat. weiterlesen..

AfD-Kreissprecher Müller empfiehlt Landeshauptstadt Wiesbaden Austritt aus Wiesbadener Bündnis für Demokratie

Dr. Eckhard Müller

Wiesbaden (7. September 2017). Das Wiesbadener Bündnis für Demokratie demonstriert am Sonntag mit einem „Bündnisfest gegen Rassismus, Nationalismus und  Rechtspopulismus“ gegen die AfD Wahlkampfveranstaltung. Im Ankündigungstext heißt es unter anderem „Deshalb hat das Bündnis für Demokratie der AfD ihren Widerspruch und Widerstand angekündigt“. Weiter heißt es, „bringt Protestplakate mit“. weiterlesen..

Große Wahlkampfveranstaltung mit Michael Goebel, Leif-Erik Holm, Dr. Marc Jongen, Georg Pazderski und Guido Reil

Wiesbaden (20. August 2017). Es ist ein Event mit einem sehr attraktiven Rednerfeld. Für die große Wahlkampfveranstaltung mit Platz für 600 Zuschauern am Sonntag, den 10. September 2017 um 15:00 Uhr (Einlass ab 13:30 Uhr) in Wiesbaden-Erbenheim konnte die AfD Wiesbaden mit Leif-Erik Holm (Mecklenburg-Vorpommern), Dr. Marc Jongen (Baden-Württemberg) und Georg Pazderski (Berlin) gleich drei Landesvorsitzende als Redner gewinnen. weiterlesen..

Faltblatt der AfD Wiesbaden zur Bundestagswahl

Wiesbaden (18. August 2017). Seit heute wird das Faltblatt der AfD Wiesbaden zur Bundestagswahl von den AfD-Mitgliedern der Landeshauptstadt an alle Haushalte verteilt, die in ihrem Briefkasten Werbung akzeptieren. In der zehnseitigen Broschüre im Zickzackfalz und Din Lang Format kommen Kreissprecher Dr. Eckhard Müller und Bundestagsdirektkandidat Michael Goebel zu Wort. Auf den weiteren Seiten werden sieben der neun thematischen Wahlplakate vorgestellt und die Forderungen mit jeweils ein paar Sätzen aus dem Wahlprogramm erläutert und begründet. weiterlesen..

AfD Wahlkampfveranstaltung in Wiesbaden-Dotzheim mit Joana Cotar und Uwe Schulz

Wiesbaden (28. Juli 2017). Für die Wahlkampfveranstaltung am Donnerstag, den 17. August 2017 um 19:00 Uhr in Wiesbaden-Dotzheim konnte die AfD Wiesbaden als Redner Joana Cotar, Michael Goebel, Kay Gottschalk und Herrn Uwe Schulz gewinnen. Nach den Reden haben Sie in der anschließenden moderierten Diskussion die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit Joana Cotar, Michael Goebel, Kay Gottschalk und Uwe Schulz sowie den weiteren Zuschauern der Wahlkampfveranstaltung ausführlich zu diskutieren. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. weiterlesen..

Wiesbadener Bündnis für Demokratie lehnt Beitritt der AfD Wiesbaden ab

Dr. Eckhard Müller

Wiesbaden (7. Juli 2017). „Im Wiesbadener Bündnis für Demokratie sollten alle Organisationen, Verbände und Parteien Mitglied werden können, die sich zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung bekennen. Ansonsten ist der Name des Bündnisses leider eher unglaubwürdig“, kommentiert der Kreissprecher der AfD Wiesbaden, Dr. Eckhard Müller, die jüngste Entwicklung. Weiterlesen...

Herzlich willkommen bei der Alternative für Deutschland (AfD) in Wiesbaden. Sie befinden sich aktuell auf der Internetseite der Partei. Möchten Sie zur Internetseite der Rathausfraktion wechseln? Dann klicken Sie bitte hier.

AfD Themenabend Juli 2017 mit Jan Nolte, dem Landesvorsitzenden der Jungen Alternative Hessen

Wiesbaden (7. Juli 2017). Für den Themenabend am Donnerstag, den 20. Juli 2017 konnte die AfD Wiesbaden als Redner Herrn Jan Nolte gewinnen. Er ist Landesvorsitzender Jungen Alternative Hessen. Herr Nolte wird zunächst den einstündigen Vortrag „Warum die AfD Recht hat“ halten. Danach haben Sie in der anschließenden moderierten Diskussion die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit Jan Nolte sowie den weiteren Zuschauern des Themenabends ausführlich zu diskutieren. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei.. weiterlesen..

AfD Kreisverband Wiesbaden tritt Wiesbadener Bündnis für Demokratie bei

Dr. Eckhard Müller

Wiesbaden (30. Juni 2017). Der AfD Kreisverband Wiesbaden tritt dem Wiesbadener Bündnis für Demokratie bei. Ein entsprechendes Schreiben, unterzeichnet von allen sechs Vorstandsmit- gliedern der AfD in der Landeshauptstadt, ist an Herrn Sascha Schmidt vom DGB in Wiesbaden versendet worden. Weiterlesen...

AfD-Themenabend Juni 2017 mit Robert Lambrou. Kreisvorstand der AfD Wiesbaden

AfD_Wiesbaden_Flyer_LangDin_201706_Lambrou_Screen

Wiesbaden (04. Juni 2017). Für den Themenabend am Dienstag, den 20. Juni 2017 konnte die AfD Wiesbaden als Redner Herrn Robert Lambrou gewinnen. Er ist Kreisvorstand der AfD Wiesbaden. Herr Lambrou wird zunächst den einstündigen Vortrag „Geschichte der Republikaner“ halten. Danach haben Sie in der anschließenden moderierten Diskussion die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit Robert Lambrou sowie den weiteren Zuschauern des Themenabends ausführlich zu diskutieren. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. weiterlesen..

Junge Alternative Wiesbaden gegründet

Felix Palm

Wiesbaden (31. Mai 2017). Am Freitag, den 26. Mai 2017, wurde die Junge Alternative Wiesbaden gegründet. Es ist der zehnte Kreisverband innerhalb des hessischen Landesverbandes der Jungen Alternative. weiterlesen...

AfD Wahlprogramm zur Bundestagswahl am 24.9.2017

BTW17-AfD-Programm
Wiesbaden (23. Mai 2017). Das Wahlprogramm der AfD zur Bundestagswahl ist online. Klicken Sie auf das Bild, um zum Wahlprogramm zu gelangen.

 

 

AfD und Judentum – Kreisvorstand Robert Lambrou im Gespräch mit Igal Avidan in Deutschlandradio Kultur

Cupola of the New Synagogue
Wiesbaden (19. Mai 2017). Kreisvorstand Robert Lambrou im Gespräch mit dem jüdischen Journalisten Herrn Igal Avidan über AfD und Judentum. Teile des Interviews fanden Verwendung in dem am Freitag ausgestrahlten sechzehnminütigen Beitrag in Deutschlandfunk Kultur. Der Beitrag liegt als Artikel vor und als Audio-Podcast.
weiterlesen..

AfD Hessen wählt Listenplatz-Kandidaten zur Bundestagswahl

20170514_104654
Wiesbaden (15. Mai 2017). Am Wochenende wählte die hesssiche AfD die ersten elf der insgesamt neunzehn Listenplatzkandidaten zur Bundestagswahl am 24. September 2017. In diesem Artikel der Hessenschau finden Sie ein interessantes Video über den Samstag, den ersten Tag des Parteitages in Gießen-Allendorf. weiterlesen..

AfD-Themenabend Mai 2017 mit Michael Goebel. Direktkandidat für Wiesbaden zur Bundestagswahl.

AfD_Wiesbaden_Flyer_LangDin_Goebel_Screen

Wiesbaden (12. Mai 2017). Für den Themenabend am Mittwoch, den 24. Mai 2017 konnte die AfD Wiesbaden als Redner Herrn Michael Goebel gewinnen. Er ist der Direktkandidat der AfD zur Bundestagswahl am 24. September 2017 im Wahlkreis 179 Wiesbaden. Herr Goebel wird zunächst den einstündigen Vortrag "Alternative in Wiesbaden" halten. Danach haben Sie in der anschließenden moderierten Diskussion die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit Michael Goebel sowie den weiteren Zuschauern des Themenabends ausführlich zu diskutieren. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Der Eintritt ist frei. weiterlesen..

Jusos, Grüne Jugend und Linksjugend in Hessen verweigern Diskussion mit Junge Alternative

Dr. Eckhard Müller

Dr. Eckhard Müller

Wiesbaden (24. April 2017). Mit ihrer Forderung nach Absage der Diskussionsrunde des Jugendforums am Donnerstag in Wiesbaden zeigen Jusos, Grüne Jugend und Linksjugend in Hessen einen deutlichen Mangel an Demokratieverständnis. Die drei Jugendorganisationen wollen vermeiden, zusammen mit der Jungen Alternative, der Jugendorganisation der AfD, öffentlich diskutieren zu müssen und fordern deshalb die Absage der Veranstaltung zu den beiden Themen „Legalisierung von Cannabis“ und „Phänomen Populismus“ an der Freien Walldorfschule. weiterlesen..

„Wir stehen dem ganzen Treiben zunehmend fassungslos gegenüber“

Dr. Eckhard Müller

Dr. Eckhard Müller

Wiesbaden (20. April 2017). Mit den obigen Worten fasst Dr. Eckhard Müller, Kreissprecher der AfD Wiesbaden, die Gefühlslage vieler AfD-Mitglieder zu den Ereignissen der vergangenen zwei Tage zusammen. Die AfD beobachtet seit dem ersten Artikel des Stadtmagazins Sensor am Dienstagabend intensiv die weitere Berichterstattung in den Medien rund um den AfD-Themenabend und die sich daraus ergebenden Diskussionen in den sozialen Netzwerken. Es lassen sich auf Facebook viele mahnende Stimmen zur Bedeutung der Versammlungsfreiheit für die Demokratie finden, welche auch dieses Grundrecht der AfD klar verteidigen. Die meisten Kommentatoren freuen sich jedoch offen über die Absage des AfD Themenabends durch den Andechser Ratskeller und offenbaren damit ein sehr fragwürdiges Demokratieverständnis. weiterlesen..

AfD Themenabend nach massiven Drohungen abgesagt

Themenabend 2017 04 20 Teil A

Wiesbaden (19. April 2017). Angestellte des Restaurants „Ratskeller“ erhalten nach eigenen Angaben seit gestern Abend „massive Drohungen per Telefon und E-Mail“, falls die AfD-Veranstaltung am morgigen Donnerstagabend wie geplant durchgeführt wird. Daraufhin entschloss sich das Management des „Ratskeller“ heute Mittag zur Absage der Veranstaltung, welche die AfD Wiesbaden selbstverständlich sofort akzeptierte. Kreissprecher Dr. Eckhard Müller: „Die Betroffenheit ist auch bei uns sehr groß. Ich kann die Gefühlslage der Angegriffenen sehr gut nachvollziehen. Ich fand ja als AfD-Stadtverordneter bereits zweimal in den vergangenen zwölf Monaten Drohgraffitis vor meiner Haustür vor.“ weiterlesen..

AfD Wiesbaden im ZDF Mittagsmagazin

mittagsmagazin-vom-05-august-2016-100~768x432

Wiesbaden (15. März 2017). Ein Jahr nach dem ersten Beitrag des ZDF-Mittagsmagazins vom 29. März 2016 über die ersten Schritte der Partei im Wiesbadener Rathaus berichtete die Redaktion heute erneut über die AfD Wiesbaden. In der Sendung vom 15. März 2017 ging es um die Abgrenzung der Partei zum rechtsradikalen Rand, konkret am Beispiel des von der Wiesbadener AfD eingeleiteten Parteiausschlussverfahrens gegen das Neumitglied Alexej B. (Ab 14:42) weiterlesen ...

Herzlich willkommen bei der Alternative für Deutschland (AfD) in Wiesbaden. Sie befinden sich aktuell auf der Internetseite der Partei. Möchten Sie zur Internetseite der Rathausfraktion wechseln? Dann klicken Sie bitte hier.